Training / Beratung

Besondere Gegebenheiten erfordern besondere Maßnahmen.
Aus diesem Grund besteht der größte Teil meiner Arbeit mit Mensch und Hund aus individuellem Einzelunterricht.

Diese Gegebenheiten können sein:

  • der ängstliche / unsichere Hund
    • Umwelt
    • Artgenossen,
    • Menschen
  • Aggression
    • gegen Menschen
    • gegen Artgenossen
  • der „Leinenrambo“ (Aggressives Verhalten an der Leine)
  • der kranke Hund (Rekonvaleszenszeit ohne Hundekontakt)
  • Deprivationsschäden
  • Problemverhalten im Haus oder Wohnung
    • Markieren von Möbeln und Gegenständen
    • Zerstörungswut
    • Trennungsstress / Trennungsangst
  • der jagende Hund (nach Ulli Reichmann)
  • Begleitung bei Spaziergängen

Auch die „Basics“ wie  Rückruf, Leinenführigkeit, verschiedene Signale etc. werden ausschließlich im Einzeltraining vermittelt. So kann man auf das jeweilige Team und die individuellen Bedürfnisse gezielt eingehen und so bekommt jeder sein ganz persönliches auf ihn zugeschnittenes "Gesamtpaket". In den wenigsten Fällen muss man die Hunde erziehen ;-)

Hunde erziehen?

Zu Beginn unserer Zusammenarbeit mache ich mit dem Mensch-Hund-Gespann zumeist einen gemeinsamen Spaziergang, um das Team beobachten und das Thema einschätzen zu können, bzw. besuche Sie zu Hause – dort wo das Verhalten auftritt.
Danach besprechen wir zusammen mögliche Lösungs- und Trainingsansätze.
Jeder Mensch und jeder Hund ist anders – deswegen lehne ich Ausbildung nach Schema F ab. Ein Training muss auch vom Halter verstanden und umgesetzt werden können, sonst lässt der Erfolg auf sich warten.
Gerne erstelle ich mit Ihnen zusammen ein für Sie UND Ihren Hund passendes Konzept, welches Sie auch im Alltag umsetzen können.

Das klassische Konzept "Hundeerziehung" hat irgendwie längst ausgedient. Mein Fokus liegt eindeutig auf dem "Zusammenleben".  Nimmt man den Hund mit seinen Bedürfnissen Ernst und Wahr und rückt einen Schritt weg vom längst überholten Rudelführertum des Menschen und  unterstellten Allmachtsfantastereien unserer Hunde, würzt dies mit einem Quant Sachverstand, Geduld und Herzenswärme, übt sich in Gelassenheit und sieht den Hund als das, was er ist - nämlich ein hochspezialisierter Jäger, sehr soziales Lebewesen und nicht etwa eine bessere Version von uns selber, lösen sich - oftmals einfach selber kreiirte "Fehlverhalten" - in der Regel recht leicht auf.

 

Bei Missverständnissen im Zusammenleben mit Ihrem Hund – rufen Sie mich an!


Preise und Termine

Erstgespräch: 80,00 € (min. 90 Minuten, inklusive ausführliche Anamnese und Begutachtung der Situation)
Trainingseinheit: 60 Minuten: 55,00 €  | pro weitere 15 Minuten 12,00 €

Anfahrt im Stadtgebiet Kronach kostenfrei, ansonsten jeder gefahrene km 0,40 €

 

SPARPAKET

6 Einzelstunden, Termine nach Vereinbarung
Kosten: 280,00 Euro  (bei Hausbesuch zzgl. Anfahrt)